Werk

Georg Winter
TV-Channel Bugacs-Puszta UCS, 1988

Der Feldversuch TV-Channel Bugacs-Puszta, 1988, dokumentiert Georg Winters erste Recherchen im Bereich neuer Medien, die sich 1992 mit der Gründung des Büros ›Ukiyo Camera Systems. Entwicklungsbüro für Kameratechnik und neue Medien‹ etablierten. Der TV-Channel Bugacs-Puszta, gebaut als Hommage für die mit Ungarn verbundene Familie des Künstlers, besteht aus einem roh gezimmerten, rechteckigen und Innen offenen Holzkanal, grob befestigt auf einem Rücken-Tragegestell. Dazu gehört an der Wand eine einfache Landkarte Ungarns, auf welcher jener kleine geographische Bereich des Landes eingekreist und hervorgehoben ist, welchem die Familie entstammt. Ein Foto auf der Karte zeigt Georg Winter, der den Channel auf der Schulter trägt, sowie seine Großmutter, die hindurchblickt. Die absurd erscheinende Situation hat einen harten politischen Kern: Privatfernsehen war bis weit in die 1990er Jahre in Ungarn ein seltenes Privileg, wie bis heute weltweit der Zugang zu Medien ‒ sei es als Nutzer, sei es als Autor – vielen Menschen aus ideologischen oder politischen Gründen verwehrt ist.

Georg Winter

* 1962 Biberach an der Riß, D
Lebt und arbeitet in Stuttgart, D
mehr
Georg Winter
Psychotektonische Prozesse: Black Out, 2013
Mixed Media

Verwandte Werke



Angewandt 16 Werke

Sarah Browne
Door stops for the Mercedes-Benz Art Collection, 2010
Edelstahl
Lina Bo Bardi
Bowl Chair, 1951
Stahl, Leder, verschiedene Materialien, Ed. Nr. 021/500
Martin Boyce
A Forest (I), 2009
Pulverbeschichtetes Aluminium, Stahlkette, elektronische Komponenten

Konzeptkunst 103 Werke

Rune Mields
»Welt ich bleibe nicht mehr hier« (Bachkantate Nr. 82), 1991
Acryl auf Leinwand

Objekt 38 Werke

Alicja Kwade
Bordsteinjuwelen (Brunnenstraße), 2008
Geschliffener Straßenstein

Skulptur 87 Werke

Max Bill
bildsäulen-dreiergruppe, 1989
Email auf Stahl
Madeleine Boschan
Schwarze Weisheit IV, 2011
Glas, Plastik, Lack, Metall, Neon und Rasierklingen

Stuttgart 14 Werke

Oskar Schlemmer
Kopf mit Tasse, 1923
Öl und Lackfarbe auf Leinwand, auf Sperrholz aufgezogen
Ben Willikens
Raum 371, Erich Buchholz (Atelier Herkulesufer 15, Berlin 1922), 2004
Acryl auf Leinwand
schließen

Warenkorb

Versand und Abwicklung erfolgt über die Bücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. Für Fragen zu Bestellungen wenden Sie sich bitte direkt an info@buecherbogen.com Handling and Shipping is done by theBücherbogen am Savignyplatz GmbH in Berlin. For questions regarding your order please contact info@buecherbogen.com directly.
bezahlen*
* Bestellungen aus der EU sind bei PayPal auch ohne Anmeldung möglich. Sie können dann auch bequem per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen. Für diese Option klicken Sie bitte auf PayPal und wählen anschließend die Bezahlung "Mit Lastschrift oder Kreditkarte" aus. Buyers from within the EU can use PayPal even without having a PayPal account. Via Paypal you can also check out with direct debit or with your credit card. For this option please click on "Check out with PayPal" and make use of the "Payment by Direct Debit or Credit Card".